In den letzten Jahren bin ich in fast allen Kitas im Landkreis Birkenfeld und Stadt Idar-Oberstein unterwegs gewesen, um über das Thema „Was tun bei Verdacht einer Kindeswohlgefährdung?“ in den Kitas zu sprechen. Es wurde der Wunsch an mich heran getragen, für neue Kolleg*innen oder zur Auffrischung jährlich eine solche Veranstaltung durch zu führen. Diesem Wunsch komme ich gerne nach und biete dies nun zum zweiten mal an. 

Die Veranstaltung wird diesmal online statt finden und ist kostenfrei.

Informationsveranstaltung für Mitarbeiter*innen in Kitas:

„Was tun bei Verdacht einer Kindeswohlgefährung?“

am 7. Oktober 2020 ab 17 Uhr

Realisiert wird diese Veranstaltung als ONLINE-LIVE-STREAM über YouTube mit der Möglichkeit, über die Kommentar-Funktion während des Streams Fragen zu stellen.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie über die technischen Voraussetzungen verfügen, einen YouTube-Stream in Bild und Ton zu empfangen.

Der Link zur Teilnahme ist HIER.

Materialien zu der Veranstaltung können Sie jetzt schon unter https://kinderschutz-online.de/downloads/#IKS downloaden.

Gerne können Sie diese Mail an interessierte Personen weiter leiten.

Ich bitte um Beachtung, dass persönliche Daten zur Organisation von o.g. Veranstaltung elektronisch erfasst werden. Nähere Informationen hierzu können in der Datenschutzerklärung des Netzwerks Kinderschutz unter https://kinderschutz-online.de/downloads/#dse gefunden werden – oder als Download direkt unter https://kinderschutz-online.de/wp-content/uploads/2019/04/Datenschutzerkl%C3%A4rung-Netzwerk-Kinderschutz.pdf.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  Scroll to Top